Micro1401-3

Kostengünstige Datenerfassungsschnittstelle (CED)
Beschreibung

Das Micro1401-3 ist ein preiswertes vielseitiges Datenerfassungsgerät. Der Bordprozessor mit hochschnellem Speicher ist für Echtzeitverarbeitung optimiert und nicht an die Zwänge des Hostcomputer-Betriebssystems gebunden. Schnelles und präzises Sampling bietet - in Verbindung mit gleichzeitiger Ausgabe - umfassende experimentelle Steuerung "online".

Siehe auch: Micro1401 und Power1401 im Direktvergleich

 

Schnelle Datenerfassung und -analyse

Das Micro1401-3 zeichnet analoge Wellenformdaten, digitale (Ereignis-) und Marker-Informationen auf und erlaubt im Multitasking gleichzeitig die experimentelle -Steuerung über Analog- und Digitalausgänge in Echtzeit. Es kann in Hochgeschwindigkeit Analogdaten mit Raten bis zu 500 kHz bei 16-Bit-Auflösung abtasten. Der 32-Bit RISC-Prozessor ermöglicht komplexe Online-Analyse und entlastet den Hostcomputer zur Erledigung anderer Aufgaben wie z. B. Datenverarbeitung und weitere Analyse.

Features:

  • 4 Analog-Eingangskanäle über BNC-Anschluss
  • Ereigniskanal-Erweiterung (Zeitstempel)
  • Benutzerwählbare Eingangs- und Ausgangsbereiche von ±5 V oder ±10 V
  • Zeitabstimmung (Synchronisierung) mehrerer Micro1401 und Power1401
  • USB 2.0 Hochgeschwindigkeitsverbindung
  • Firmware-Upgrade über CED-Website möglich

 

CED-Anwendungssoftware

Die CED-Softwarepakete Spike2 und Signal ermöglichen den Einsatz der Datenschnittstelle für ein breites Spektrum von Anwendungen.  In den Paketen sind auch spezielle Software-Funktionen enthalten, wie zum Beispiel in Spike2 die simultane Erfassung von Aktionspotentialen und, in Signal, die Aufnahme von Sweeps in schneller Abfolge unter Verwendung des Micro3.  Wichtige Beispiele für Anwendungen sind:

  • Tetroden- und n-troden-Ableitung
  • Aktionspotential-Analysen mit einem oder mehreren Geräten
  • Evozierte Antworten, TMS und rTMS
  • Untersuchungen in vivo und in vitro
  • Gastrointestinale Untersuchungen
  • Kardiovaskuläre Untersuchungen
  • Tremor-Analyse
  • ECG, EEG, EMG und EOG
  • Patch clamp: Current- und Voltage-clamp
  • Sportphysiologie
  • Erfassung und Analyse von LTP, LTD

und vieles mehr…

 


Spike2 - Kontinuierliche Datenerfassung und -analyse

 


Signal - Sweep-basierte Datenerfassung und -analyse

 

Technische Daten

Analoge Ein- und Ausgänge
Analog-Eingang: 4 Kanäle auf Basisgerät
Insgesamt 16, 28, 64 oder 128 Analog-Eingänge über Erweiterungsgeräte
ADC: 16 Bit, 500 kHz maximale Gesamtabtastrate
Analog-Ausgänge: zusätzlich 2 Kanäle
DACs: 16 Bit, 5 Mikrosekunden Einschwingzeit
Analog-Ein- und Ausgänge schaltbar auf ±5 V oder ±10 V
Systemgenauigkeit und Rauschen: 0,05 % des Messbereichs, ±1,5 bit RMS

Digitalkanäle
Digitale Ein- und Ausgänge 5V TTL-kompatibel, Eingänge mit Überspannungsschutz
16 digitale Eingänge, 8 mit mikrosekundengenauer Erfassung von Zustandsänderungen
16 digitale Ausgänge, 8 getaktet für mikrosekundengenaues Schalten
Handshake-Leitungen für Byte-Eingabe und -Ausgabe

Taktgeber und Events
5 programmierbare Taktgeber mit 100 nS Auflösung
BNC-Buchse für Takteingaben und Event-Anschlüsse (Taktgeberstart)

Prozessor und Speicher
32-bit ARM7 Prozessor, mit 90 MHz arbeitend
4 MB schneller Schreib-/Lese-Speicher

Gehäuse und Netzteil
Gehäusegröße: 366 × 48 × 217 mm (14,4 × 1,75 × 8,5") (B × H × T)
Gestelleinbau für Standard-Laborgestelle im 19"-Maß
Externes Autosensor-Netzteil 110 V-240 V 50-60 Hz, Stromverbrauch: ca. 15 W
Optional mit 12-Volt-DC-Stromversorgung für mobilen oder Remote-Einsatz

Synchronisierung
Synchronisierung (Zeitabstimmung) mehrerer  Power1401 und Micro1401 (Version mk2 oder später)

Hostschnittstelle
USB 2.0

Rückansicht
Gehäuserückseite des Micro1401-3

 

Kompatibilität

Die CED-Software kompatibel mit den anderen CED 1401-Geräten, Power1401 und 1401plus auf Anwendungsebene.

Unterstützung von CED Spike2, Signal und anderen für die Schnittstellen-Serie CED 1401 geschriebenen Anwendungen.

Treiber (32-bit und 64-bit) für Windows XP, Vista, 7/8/10 und Intel Macintosh unter Windows erhältlich. 

 

 

Erweiterbarkeit für komplexe Anwendungen

Für Benutzer, die mehr Eingänge und Ausgänge benötigen als beim Standardgerät vorhanden sind, bieten wir mehrere Erweiterungsoptionen als Top-Box an.


Micro1401-3 mit zwei verschiedenen Erweiterungsoptionen.

 

 

Zugehörige Produkte:

CED-Software

Software

zur Datenerfassung und -Analyse:
Signal and Spike2

CED-Micro-Aufsetzeinheiten

Erweiterungsoptionen

für CED Micro1401-3
und Micro1401 mk 2

CED-Zubehör allgemein

Zubehör

für alle Datenerfassungs-
Schnittstellen von CED