Stahldraht, PFA-ummantelt, aus mehreren Litzen

Sog. "Teflon-beschichteter" Draht
Beschreibung

 

Stahldraht, PFA-ummantelt
aus mehreren Litzen

Bestellnr.

Anzahl
Litzen

Litzen-
Durchmesser

Durchmesser
ohne
Beschichtung

Durchmesser
mit
Beschichtung

Länge

Preis

3SS-2T

3

50,8 µm

102 µm

150 µm

7,5 m

110,00

7SS-1T

7

25,4 µm

76,2 µm

140 µm

7,5 m

115,00

7SS-2T

7

50,8 µm

152 µm

230 µm

7,5 m

110,00

 

 

Was sind PFA?

PFA oder Perfluoralkoxy-Polymere sind eine Weiterentwicklung des verbreiteten Sinterwerkstoffes Polytetrafluorethylen (PTFE).  Im Laborjargon werden PFA-Beschichtunge irrtümlich oft als "Teflon-Beschichtung" bezeichnet.  PFA haben thermoplastische Verarbeitbarkeit und haben im Vergleich zu PTFE bessere Antihafteigenschaften, höhere Chemikalienbeständigkeit, aber etwas geringere Kratzfestigkeit (siehe auch Wikipedia). 

Teflon® und auch Teflon®-PFA sind eingetragene Markenbezeichnungen von Chemours Co. FC, LLC., Wilmington, Delaware, USA.